09191 / 974 50 10 info@ugef.com

über UGEF

Herzlich Willkommen bei UGeF,

Sabine Kramp Geschäftsführerin UGeFseit 01.09.2013 bin ich als Geschäftsführerin in der UGeF tätig. Ihre Gesundheit liegt mir am Herzen.

Eine schnellere Gesundung und eine optimale regionale Versorgung, mit allen fachlichen Kompetenzen gebündelt, ist unser Ziel und soll den Erfolg bringen: gesunde und zufrie­dene Patienten.

Dieses gebündelte medizinische Wissen und der Zusammen­schluss der Ärzte zu Ihrem Vorteil, macht es mir leicht, Ihnen alles Gute zu wünschen. Denn ich bin sicher, optimaler, effektiver und gesundheitsbewusster können Sie nicht entscheiden. Sorgen Sie für sich und Ihre Gesundheit vor.

Besuchen Sie eine unserer Praxen und genießen Sie die Vorzüge ein Netzpatient zu sein.

Wir freuen uns auf Sie und wünschen Ihnen beste Gesundheit und alles Gute.
Ihre Sabine Kramp

.

Ihr regionales Ärztenetz zwischen Bamberg und Erlangen

Zur Sicherung der Versorgung und Qualitätsverbesserung. 

Unternehmung Gesundheit Franken »UGeF« GmbH & Co. KG wurde im Mai 2008 gegründet, um die Qualität der medizinischen Versorg­­ung im Großraum Forchheim/Erlangen zu sichern und weiter zu verbessern.

Heute kooperieren in der UGeF 28 Ärzte unter­schied­lichster Fachrichtungen, ausgewählte Kliniken und ein MVZ zum Wohl der Patienten. Ihre Gesundheit im Blick, bietet die UGeF zahlreiche Zusatzleistungen und eine Gesund­heitsvorsorge an, bei der Sie als Patient im Mittelpunkt stehen und alle Vorteile voll nutzen können.

.

Viel Gesundheit und viele Vorteile mit dem UGeF-Ärztenetz

Team UGeFUnser Netzmanagement kümmert sich gerne um Ihre Fragen. Auch Kritik und Verbesserungsvorschläge nehmen wir gerne entgegen. Wir freuen uns auf Sie!

Wir sind erreichbar: Montag – Freitag von 10.00 – 15.00 Uhr
Tel.: 09191-974 50 10
Mail: info@ugef.com

.
.

Ziele des Netzwerks

  • wohnortnahe Versorgung erhalten (Medizin in der Region stärken)
  • medizinische Versorgung auf hohem Niveau
  • Mehr Service für Patienten (“Der Patient steht im Mittelpunkt”)
  • direkte und schnellere Kommunikation unter den Ärzten
  • Engere Kooperation zwischen Haus- und Fachärzten durch Optimierung der Prozesse in der Patientenversorgung
  • Schaffung gemeinsamer Standards und Qualitätsmanagement

.

UGeF Aufsichtsrat

  • Dr. Hans-Joachim Mörsdorf (Aufsichtsratsvorsitzender),
    Arzt für Allgemeinmedizin in Pretzfeld
  • Dr. Michael Lang (Aufsichtsrat),
    Chirurg in Spardorf
  • Heinrich Wölfel (Aufsichtsrat),
    Vertreter der Krankenhäuser

Die dem Ärztenetzwerk UGeF zugrunde liegende Satzung können Sie hier abrufen.